Aufgrund der aktuellen Wetterprognose für Samstag, 17. März (Minusgrade und Neuschnee), hat der Nürburgring den Probe- und Einstelltag abgesagt. „Gerne hätten wir die Veranstaltung durchgeführt, jedoch erachten wir dies nach den derzeitigen Prognosen für nicht realistisch und möchten Euch und den Teams durch eine frühzeitige Absage die Anreise ersparen“, heißt es in der Stellungnahme des Nürburgrings.

Das für den 17. März angesetzte VLN-Teamchef-Briefing verschiebt sich in diesem Zuge. Neuer Termin ist Freitag, der 23. März, ab 11 Uhr im RAVENOL Media-Center des Nürburgrings (Start-Ziel-Gebäude, 2. Stockwerk).

Ebenfalls am 23. März richtet die VLN VV GmbH von 9 Uhr bis 15:30 Uhr die gewohnte Test- und Einstellfahrt auf der VLN-Variante mit Kurzanbindung und Nordschleife aus.

Der erste VLN Lauf 2018 soll aber wie geplant am Samstag darauf, also am 24.03. stattfinden.