Mick Schumacher wird auch in der Saison 2018 weiterhin für Prema in der Formel-3-Europameisterschaft antreten. Es ist das gleiche Team mit dem er schon in der Saison 2017 unterwegs war. Mit dem erneuten verbleib im Team Prema, plant er seinen nächsten Schritt an die Spitze des Motorsports.

Sein großes Potenzial war zuletzt beim berühmten Rennen in den Straßen von Macao zutage getreten. Dort hatte sich Schumacher die schnellste Rennrunde notieren lassen.