Audi beim ersten Training in Zandvoort mit Bestzeit

601

Audi Pilot Patric Niederhauser legte im ersten freien Training die Bestzeit hin. Der Schweizer verwies die beiden Lamborghini Huracan des GRT Grasser-Racing-Teams auf die weiteren Positionen.

Tabellenführer Jules Gounon (22/F) und sein neuer Teamkollege Renger van der Zande (31/NL, beide Callaway Competition), der in Zandvoort den verletzten Daniel Keilwitz (27/Villingen) vertritt, kam auf Platz sieben.